Menu

Die 25. oder 50. Wiederkehr besonderer Ereignisse wird in unserem Kulturkreis als Jubiläum gefeiert. Dieser Brauch hat biblische Ursprünge: In 3. Mose 25,10 werden die Israeliten von Gott dazu aufgefordert das 50. Jahr zu heiligen. Damit wird die Idee des Sabbats als des von Gott geheiligten siebten Tages im weitesten Sinne verstanden: 7 x 7 = 49, die Vollendung des 49. Jahres ist das 50. Es ist gut und angemessen im Rückblick auf 25, 50 oder mehr Jahre Gott zu danken und um seinen Segen für den weiteren Weg zu bitten.

 

Goldene Konfirmation

Alle fünf Jahre wird in der Christusgemeinde Kronshagen das Fest der Goldenen Konfirmation gefeiert. Dazu werden die Damen und Herren eingeladen, die vor 50 bis 54 Jahren ihre Konfirmation in der Christusgemeinde gefeiert haben. Auch die Gemeindeglieder, die heute der Christusgemeinde angehören, aber damals andernorts konfirmiert wurden, sind eingeladen, an der Feier der Goldenen Konfirmation teilzunehmen und erneut den Segen für ihren weiteren Lebens- und Glaubensweg zu empfangen.

Die Namen der Konfirmandinnen und Konfirmanden der betreffenden Jahrgänge werden zu gegebener Zeit im Gemeindebrief veröffentlicht. Eine persönliche Einladung erfolgt nicht, da die aktuellen Adressen meistens nicht zu ermitteln sind.

Zuletzt wurde das Fest der Goldenen Konfirmation in der Christusgemeinde im Jahr 2015 gefeiert, dementsprechend findet die nächste Goldene Konfirmation 2020 statt. 

 

Gottesdienst zum Gedenktag der Trauung (Jubelhochzeit)

Eine Silberne, Goldene oder gar Diamantene Hochzeit ist ein ganz besonderes Datum. Zu diesen Jubiläen besteht für Gemeindeglieder die Möglichkeit, einen Dankgottesdienst in der Christus-Kirche zu feiern und sich erneut den Segen Gottes zusprechen zu lassen. Setzen Sie sich bitte rechtzeitig mit dem Kirchenbüro oder dem für Sie zuständigen Pastor in Verbindung, damit ein Termin passend zu Ihrem Hochzeitsjubiläum vereinbart werden kann.